Jenny Meyer fasziniert mit gläsernen Flageoletts, glitzernden Glissandi, silbrigen Arpeggien und sprudelnden Läufen und entführt dadurch in eine sanfte Klangwelt, die tänzerische Leichtigkeit versprüht.

Heilbronner Stimme / Hohenloher Zeitung

Vita

Jenny Meyer (geb. Ruppik) studierte bei Prof. Francoise Friedrich an der Musikhochschule Frankfurt. Nach dem künstlerischen Diplom absolvierte sie den Master of Music Solist an der Musikhochschule Detmold bei Prof. Godelieve Schrama und schloss ihr Studium dann mit dem Konzertexamen ab.

Sie ist Preisträgerin des Concours Européen de musique en Picardie, des Wettbewerbs Le Parnasse-Salvi, des Wettbewerbs der Vereinigung der Harfenisten in Deutschland e.V., des deutschen Hochschulwettbewerbs und des Interpretationswettbewerbs für zeitgenössische Musik der Musikhochschule Detmold.

Die Volksbank Paderborn verlieh ihr den Förderpreis Junge Kunst und sie war fünf Jahre Stipendiatin der Yehudi Menuhin Foundation Live Music Now.

Die Harfenistin konzertiert solistisch und kammermusikalisch und trat z.B. beim Festival Mitte Europa in Tschechien, beim polnisch-deutschen Harfensymposium in Krakau, beim Mozartfest Würzburg, beim Schleswig Holstein Musikfestival, bei Konzerten im großen Saal der Alten Oper Frankfurt und im hessischen Rundfunk auf.

Es ist Jenny Meyer ein besonderes Anliegen dem Publikum die Harfe als vielseitiges Soloinstrument zu präsentieren. Sie tritt in den unterschiedlichsten Formationen auf, beispielsweise im Duo mit Gesang.

Mit ihrer Familie lebt sie in Detmold, der Kulturstadt im Teutoburger Wald.

Konzerte

14
07
17:00

Harfe solo

Drüggelter Kapelle am Möhnesee (Kapellenweg 14, 59519 Möhnesee) Werke von Tournier, Hasselmans, Fauré u.a. Karten an der Abendkasse ab 16.30 Uhr Eintritt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

21
07
15:00

Harfe solo

Klostergartenmuseum Oelinghausen Konzert zur Ausstellung mit Fotos von Matthias Krispien

25
07
19:30

Saitenzauber

mit Martin Ihle, Geige Stabkirche Hahnenklee

01
08
00:00

Saitenzauber

mit Martin Ihle, Geige Sommerliche Musiktage Hof Trages

03
08
18:00

Les Angelus

Lemgo, St. Marien-Kirche mit Pia Buchert, Mezzosopran

01
09
15:00

Auf Flügeln des Gesanges

mit Pia Buchert, Mezzosopran Burg Sternberg

22
09
00:00

Paradise Lost

Hedwigskapelle Oerlinghausen Musikalische Begleitung der Lesung mit dem Autor Rolf Schönlau

21
11
19:00

Dein Licht leuchte

Bonhoeffer Haus Paderborn mit Susan Kuhlen,Sopran

24
11
16:00

Märchen und Musik

Café Waldgrün im Landesgartenschaugelänge Bad Lippspringe mit Sieglinde Schröder, Märchenerzählerin

15
12
16:00

Weihnachtskonzert

St.Stephanskirche Tangernmünde

CDs

Zauber der Harfe

Saitenträume

Unterricht

Detmold & Hövelhof
(Kreis Paderborn/nahe Kreis Gütersloh)

Harfe klingt so schön…ja das stimmt! Und es ist nie zu früh oder zu spät mit dem Harfespielen zu beginnen. Sehr gerne gebe ich meine Erfahrungen an harfenbegeisterte Anfänger und Fortgeschrittene in jedem Alter weiter.

Den Unterricht planen wir gemeinsam nach deinen Wünschen, Zielen und Fähigkeiten. Von den ersten Tönen und dem Bedürfnis nur für sich selber zu spielen, über die Vorbereitung auf Vorspiele und Wettbewerbe wie „Jugend musiziert“ bis hin zur Vorbereitung auf ein Musikstudium ist alles möglich.

Du kannst keine Noten? Die können wir im Unterricht lernen. Die wichtigsten Voraussetzungen für den Unterricht sind die Freude am Musizieren und der Spaß daran, Neues zu lernen. In regelmäßigen Vorspielen kannst du zeigen, was du schon gelernt hast und die anderen Schüler kennenlernen. Gerne helfe ich beim Auswählen einer Harfe oder kann auch eine Harfe leihweise zur Verfügung stellen. Jederzeit können wir eine kostenlose Probestunde vereinbaren.

Zur Zeit unterrichte ich kleine und große Harfenisten im Alter von 4-80 Jahren.

Hier ist ein Link zur Website meiner ehemaligen Schülerin Antonia Josephine Fischer

Kontakt

mail@jennymeyer.de

0171-5475154

x
Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen. Das ist in Ordnung